gemeinsam neue Wege der Erkenntnis gehen
Eine freie Initiative von Menschen bei anthrowiki.at anthrowiki.at, anthro.world anthro.world, biodyn.wiki biodyn.wiki und steiner.wiki steiner.wiki
mit online Lesekreisen, Übungsgruppen, Vorträgen ...
Wie Sie die Entwicklung von AnthroWiki durch Ihre Spende unterstützen können, erfahren Sie hier.

Use Google Translate for a raw translation of our pages into more than 100 languages.
Please note that some mistranslations can occur due to machine translation.

Dissipation

Aus AnthroWiki

Als Dissipation (lat. „Zerstreuung“) wird in der Physik und insbesondere in der Thermodynamik ein Prozess bezeichnet, bei dem hochwertige Energie - beispielsweise durch Reibung - in Wärme umgewandelt wird, die sich in der Welt zerstreut und dadurch nicht mehr als nutzbare Energie verfügbar ist. In offenen Systemen, die fern vom thermodynamischen Gleichgewicht im kontinuierlichen Energieaustausch mit ihrer Umgebung stehen, können dabei spontan geordnete Strukturen, die sogenannten dissipativen Strukturen, entstehen, weil dann zugleich Entropie an die Umgebung abgeführt wird. Durch die Entropieabgabe wird der Ordnungsgrad des Systems erhöht.